HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Niedersachsen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Niedersachsen
  Login / Anmeldung  





 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2003, 05:05   # 1
-
 

Beiträge: n/a


partytreff osnabrück

hi,
war jemand schon mal im partytr. osnabrück???

stimmt es das mann da nur 99€ bezahlt und mann soviel und mit wem ficken wie mann will?
will da demnächst mal hin.
bitte helft mir
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  27.11.2013, 12:43   # 10
Pit Stop II
 
Mitglied seit 15. November 2013

Beiträge: 2


Pit Stop II ist offline
mal so, mal so

Hallo Leute,

war zwei mal im Partytreff, aber der Reihe nach.
Erster Besuch ein Freitag, Sommer 2013, der glaube ich heißeste Tag des Jahres. VIP- Ticket 120,- €, Bademantel (bei 35°c quatsch), Handtuch, Badelatschen, umziehen. Rundgang, recht schnell erledigt, ist nicht sehr groß (etwas größeres Einfamilienhaus). Ab in den Außenbereich, sehr schön gemacht Glas- Pool, nicht groß ab sieht gut aus, viele Sitz- und Liegemöglichkeiten, terassenförmig angelegt, viel Holz, toll gemacht.
Damen, ich schätze ca. 10 - 12 anwesend, fast alle nackt oder zumindestens fast nackt, is klar bei 35°C. Die meisten sahen auch gut aus und entsprachen durchaus meinem Beuteschema.
Wasser geholt und von Larissa angesprochen, schattigen Platz draußen, etwas quatschen, etwas kuscheln, etwas fummeln und etwas blasen, alles top und ohne Zeitdruck, dann ganz in Ruhe auf ein Zimmer (3 Zimmer mit verschließbarer Tür vorhanden, aber nur als VIP nutzbar). Larissa, hat alle Erwartungen, bis auf 69 erfüllt, etwas schade aber sonst hat sie alles gegeben, ist extrem gelenkig und ich war zufrieden.

Dann duschen, Pool, die meisten Mädels kamen immer mal wieder in den Pool und auf die Liegeflächen, es war immer eine lockere, lustigen, einfach tolle Stimmung, alle hatten viel Spaß und das den gesamten Tag über, bis in die Nacht.

Karima, hat ähnlichkeit mit Pocahontas, lange schwarze Haare, toller Body und Tatoos, leider Metall an der Muschi, ist nicht so meins, oki aber der Rest der Frau ist der Hammer, also Zimmern. Alles gut, blasen alle Stellungen, nix zu meckern.

Wieder draußen, alles super, wie vorher, zwischendurch Essen, ist auch ok, zur Stärkung zwischdurch völlig in Ortnung.

Jessy, Mottofrau, blasen bis zum Ende, mit schlucken, klasse, immer wieder.

Wieder draußen, aber das kennt ihr ja schon.

Tabeea, Mottofrau Anal passiv auch klasse, auch immer wieder.

Hatte am Ende einen scheiß Sonnenbrand aber einen in jeder Hinsicht super tollen Tag.

Zweiter Besuch Dienstag im Oktober. Mit Garten und Pool ist nix, zu kalt. Mädels fast alle wieder gut drauf aber alle in dem recht kleinen Hauptraum, für mich zu klein, viel zu viel Rauch, es wurde zwar oft gelüftet, reicht aber nicht. Essen ok.

Der Service in den Zimmern war wie auch im Sommer wirklich gut.

Neu war Lisa zwar ca. 35 - 40 Jahre jung aber Tantra- Massage, hatte ich schon mal gehört, mehr kannte ich aber nicht, also los. Massage- Liege neben der Sauna im offenen Bereich (stört mich aber nicht) Bauchlage: Rücken, Beine und Hintern wurden ausdauernd und wirklich super mit viel Öl massiert, umdrehen: Das gleiche von dieser Seite, nach einiger Zeit mit tollem Blasen, bei gleichzeitiger Massage und das ohne Gummi bis zu Schluß. Wow, selten so entspannt in einen Mund gespritzt, sie hatte mich mindestens 30 Minuten bearbeitet.
Das sollte man(n) nicht verpassen!!!!!!!!!!!!!!!

mal so, mal so
Also den Club finde ich schon gut: Aber ein Tipp im Sommer, bei gutem Wetter mit der Gartenanlage einfach Top, den Rest des Jahres, bei geschlossenen Türen besser nicht, dann besser 20 km weiter ins La Vita, viel größer.
Antwort erstellen         
Alt  28.09.2012, 14:12   # 9
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 192


Schnüffelfreund ist offline
Exclamation Das Negative hat zu viel Gewicht bekommen!

Bild - anklicken und vergrößern
wendy-388.jpg   aussen-073.jpg   aussen-109.jpg   aussen-032.jpg   sam_1299.jpg  

Dieser Partytreff hatte ohnehin nie einen guten Ruf. Ich aber war in 2011 gerne dort, weil ich von speziellen Damen wegen persönlicher Sympathie sehr viel bekommen habe. Diese sind nun leider nicht mehr da.
Trotzdem war ich nach ziemlich genau einem Jahr mal wieder in meinem alten Lieblingsclub (neue Bezeichnung: Totalclub Osnabrück). Von den anwesenden Damen kannte ich nur noch zwei, Alisha und Karima, die mich allerdings nie interessiert hatten. Alle anderen Dienstleisterinnen waren mir neu.
Von den Räumlichkeiten her gesehen hat sich nicht viel verändert. Es gibt jetzt eine Tanzbühne mit Stange (damals nur Stange) und ein paar neue Sofas (nicht alle) im Hauptraum, der übrigens nur die Größe eines Wohnzimmers im Einzelhausformat hat. Der ganze Club ist ja in einem Einzelhaus untergebracht. Des weiteren sind im Duschraum die Duschköpfe erneuert worden, wobei das heiße Wasser immer noch unregelmäßig raus kommt. Wenn mehrere Gäste gleichzeitig duschen, kommt nur ganz wenig Wasser. Wenn einer die Dusche abstellt, strömt aus den anderen wieder mehr Wasser und man muss aufpassen, dass man sich nicht verbrüht. Das finde ich äußerst nervig und es ist eine dieser vielen Kleinigkeiten, die auf die Stimmung drücken.

Im Sommer 2011 gab es nach meinem Empfinden bessere Frauen. Jetzt besteht ein Großteil der Besetzung aus Damen, die man umgangssprachlich als „unterste rumänische Schublade“ bezeichnet. Deren Service ist nur noch zum Abgewöhnen. Es gibt zwar immer mal wieder ein paar Engel, wegen denen alleine ich aber eher nicht wieder in den Club fahren werde. Das Entscheidende ist für mich immer das Gesamtpaket und das hat bei mir vor einem Jahr einfach gepasst. Jetzt beeinflussen die „Null Bock Frauen“ die wenigen guten leider zu sehr negativ, so dass diese sich gar nicht entfalten können und sich unwohl fühlen.

Im Werben sind die Clubbetreiber übrigens Meister. Die Homepage wird sehr gut gepflegt. Die Anwesenheitsliste der Damen mit Bild und Serviceangebot (wenn's denn mal stimmen würde!) ist vorbildlich und fast immer aktuell, und mit den Gästebuchschreibern wird hervorragend kommuniziert. Außerdem gibt es da ja noch diese SAT.1 Fernsehreportage, in der die Betreiber es sehr gut verstehen, sich zu verkaufen. Es ist nicht alles falsch, was dort berichtet wird, aber vieles doch geschönt. Außerdem ist dieser Fernsehbericht 1 ½ Jahre alt und hat mit den heutigen Verhältnissen dort nur noch wenig zu tun.
All dieses macht aber viel aus und deswegen ist der Laden auch voll. Leider stimmt der angegebene Service der Damen oft nicht. So steht dort, dass eine Reihe von Damen Küssen anbietet, dieses tatsächlich aber nur wenige tun (an mir liegt es nicht, mir ist bewusst, dass ich vielen Frauen sympathisch bin). Dem Chef scheint vieles auch egal zu sein und interessiert sich wenig dafür, was die Frauen auf Zimmer tun. Er kann seinen Club nach Außen eben gut präsentieren und das ist seine Stärke.

Das VIP Ticket wurde übrigens aufgewertet. Es gibt jetzt drei, statt nur einem abschließbarem Einzelzimmer. Partytreffgäste können somit nur noch die große Spielwiese im Obergeschoss und ein kleines Bett im offenen Bereich neben der Sauna nutzen. Die anderen Zimmer sind jetzt nur noch für die VIP Gäste zugänglich. Mir hat das früher besser gefallen und es fällt auf, dass jetzt mehr Besucher die VIP Variante wählen. Das spült natürlich mehr Geld in die Kasse. Ich persönlich muss nicht unbedingt ein abschließbares Einzelzimmer haben. Ich bin beim Sex zwar auch gerne ungestört, brauche aber nicht unbedingt diese Garantie, dass da keiner rein kommen kann.

Auf die Schilderung meiner Zimmergänge werde ich hier bewusst verzichten. Jedermann kann im LUSTHAUS unangemeldet mitlesen. Warum sollte ich der Allgemeinheit noch weitere, wertvolle Informationen liefern? Zu viele profitieren davon, ohne etwas zurück zu geben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.12.2011, 11:14   # 8
spezi55
Don't call me "Schatzi"
 
Benutzerbild von spezi55
 
Mitglied seit 6. January 2008

Beiträge: 124


spezi55 ist offline
Partytreff Osnabrück - Am Wulfter Turm 1 - Osnabrück-Sutthausen - TESTBERICHT

Bild - anklicken und vergrößern
ptos.jpg  
Partytreff Osnabrück
Zitat:
Wir freuen uns sehr, Sie auf der Homepage des Partytreff Osnabrück zu begrüssen und Ihnen zahlreiche Anreize für einen Besuch in unserem Club zu präsentieren!

Hier können sie die Vorzüge eines Pauschalclubs geniessen und wenn sie wollen auch die Vorzüge eines Partytreffs. Wir bieten sowohl Einzelzimmer, als auch große Spielwiesen, Outdoorsex und FKK. Geniessen sie den Sex im separatem Einzelzimmer oder wenn sie auf Zuschauer stehen in unseren offenen Bereichen. Anal und französisch total sind bei uns schon im Preis mit enthalten(Mottofrau).

Sie werden schnell erkennen: unser Partytreff und exklusiver Pauschalclub ist ein kleines Paradies für alle, die Spass, Entspannung und Entertainment suchen.

Wir bieten ein Partyzelt,Chillout Zone im Garten, Glasschwimmbad mit 30.000litern, Buffetbereich, Barbereich, Sauna, Sonnenliegen und vieles mehr.

Wer sich für das Aussergewöhnliche begeistert, sowohl was das Ambiente betrifft, als auch, was die Damen anbelangt, der ist bei uns richtig! Und nun viel Vergnügen bei Ihrem Streifzug durch die Webseite des Partytreff Osnabrücks.

Außergewöhnliche Pornostar Partys mit Gang Bang Actionen und Open Air Shows mit 4 Pornostars und 14 scharfen Girls. Grill+Poolpartys mit unseren heißen Girls!!Keine Begrenzung der Freigetränke! Hier ist alles im Preis enthalten, auch der Service unserer Girls! 20 neue uneinsehbahre Parkplätze hinter dem Haus! Liveshows mit Stripperinnen aus ganz Deutschland zu ihrer Unterhaltung.

Und natürlich würden wir uns am meisten freuen, Sie bald persönlich als Gast bei uns begrüssen zu können und Sie mit MEHR Spass, MEHR Entspannung und MEHR Entertainment zu verwöhnen.

Ihr Team des Partytreff Osnabrück!


http://www.totalclub-osnabrueck.com/pauschalclub/
0541-5068152 - info@partytreff-osnabrueck.de
Am Wulfter Turm 1
49082 Osnabrück-Sutthausen

Niedersachsen
DE - Deutschland
Mein Motto lautet: Gib jedem ein weitere Chance, denn der erste Eindruck muss nicht der Richtige sein...

Aber in diesen Partytreff kann ich noch so oft fahren wie ich will. Es kommt bei mir keine Freude, Spaß oder ähnliches auf. Wie Mårten Andersson schon selber in anderen Partytreffs in der Region heraus gefunden hat, ist der Grad zwischen Wohlbefinden und Missfallen sehr schmal und stellt sich hier bei mir einfach nicht der Wunsch dar länger zu verweilen. Ich ertappte mich dabei den Tag mit einem Abstecher ins LaVita wenigstes erfreulich ausklingen zu lassen.

Aber der Reihe nach:

Die gut gemachte Homepage verspricht wochentags ab 10:00 "Spaß mit allen Girls" und gibt sogar eine tagesaktuelle Damenliste. Also auf die A1 bis zum Kreuz Lotte, ein Wechsel zur A30 und Sutthausen runter über die Kreuzung und links im Slalom um die Schlaglöcher in den Innenhof parken und rein in den PT.
Die Tageskarte für 90 Doppelmark gegen Schlappen, (die nach dem Duschen auch wieder richtig blau wurden) und einen XXXXL Fetzen getauscht, der "Selbst ist der Gast" gegen ein passenderes jüngeres Teil getauscht dann nicht mehr so erbärmlich aussah weil überall die Fäden raus hingen.

Das Sammelsorium von Spindschränken aus Spanholzplatten demonstriert anhand einiger herausgerissener Türen welche Belastungen oder Interessen die Inhalte dort wohl ausgesetzt sind.
Der Hinweis, keine Wertsachen dort zu deponieren und sie statt dessen bei der Thekenfrau abzugeben, lässt eigentlich nur die Lösung diese draußen im Auto zu lassen übrig. Denn ob sich die diversen Personen hinter der Theke auch erinnern können wem da was gehört?

Auf in die Dusche, deren Nutzung ja selbstverständlich ist und recht eindringlich von der Cheffin in der sehr interessanten Sat1 Reportage beschrieben wird. Es gibt 6 Duschen, keine funktioniert ordentlich. Entweder ein 2 cm dicker Strahl lässt alle anderen Duschen versiegen und knallt einem auf den Körper, wahlverweise einstellbar in den einzigen Temperaturen (zu heiß) oder (zu kalt) oder es gelingt einem mehr als 5 Wasserstrahlen an der Ort zu manövrieren wo sie das Duschgel auflösen sollten. Nun das Wasser in Osnabrück scheint sehr weich zu sein, jedenfalls dauert es ewig bis der seifige Zustand schwindet. Dies erspart den weiteren Einsatz von Duschgel, da bei jeder weiteren Dusche sich noch Duschgelreste auflösen

Füße waschen ist auch nicht nötig, denn Mann steht im Wasser der Vorduschers und besonders eklig sind darin schwimmenden Haarbüschel. Das dies auch anders gelöst werden kann, zeigt der PT LaVita, in dem es mehr als 10 Duschen mit perfektem Strahl sowie ein Gitterrost für den Abfluss gibt.

Nun ist es Winter, das schränkt die Aufenthaltsmöglichkeiten stark ein, denn die Terrasse und der Außenbereich sind nur schön anzusehen. Die Tür wird zwar ab und zu geöffnet aber nur um den Tabak-Qualm raus zu lassen! Komisch wie schnell man sich an rauchfreie Lokale gewöhnt hat. Jedenfalls sollte jeder Besucher eine Erklärung dafür bereit haben warum nach dem Besuch nach Qualm st.../riecht besonders wenn er Nichtraucher ist!
Die Einrichtung einer Raucherecke ist bei den Gegebenheiten auch nicht machbar, denn unten ist kein Platz dafür. Aber all das wäre nicht so schlimm, wenn die anwesenden Wesen ansprechende Gespräche ermöglichten. Nur:

Es sind nicht alle angegebenen Damen auch wirklich da. Nein wie sich herausstellte schliefen zwei Damen bis 18:00 Uhr und waren dann noch immer nicht motiviert. Dabei waren es gerade die Damen mit der großen OW (F und DD) welche den Ausschlag gaben hier hinzufahren.

Es war wieder das gleiche Problem wie immer. Mann hat bereist gezahlt, muss warten, bitten, wieder warten und wird dann schnell abgefertigt, denn "Och, Schatzi wir wollen auch aufs Zimmer".

Dann gibt es Stellen die nicht angefasst werden können "Pickel ausgedrückt", "zu kitzlig" usw.

Wenn wenigstens ein paar ordentliche Videospiele verfügbar wären, aber so gab es einen Film der zeigt wie man das Ar...ch einer Frau so aufreisst, das auch 2 rein passen und was ich auch schon immer mal sehen wollte, wie denn so NS funktioniert. Brrrrrr!

Also es mag ja Kunden geben, die sich hier wohlfühlen, aber vielleicht sollten die einmal die 10 Kilometer bis Wallenhorst fahren und dort erleben wie ein Partytreff auch seien kann und meiner subjektiven Meinung sein sollte.

Ich habe hier ganz bewusst auf die Schilderung der anatomischen und sexuellen Details der 5 verfügbaren Frauen verzichtet.
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2011, 00:59   # 7
yossarian
Professor Unrat
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 3.345


yossarian ist offline
@schwaben-power66

Zitat:
Maria 20 Jahre aus Hamburg dunkel Augen dunkels Haar ca, 165 cm 48 Kg Super Body der Arsch unbeschreiblich
Interessant! Hast du sie gemessen und gewogen?
__________________
Ich begreife sehr wohl, warum manche ihren Körper so wenig den Befehlen der Weisheit untertänig machen können. Der, dessen Herz bei jedem neuen Vorfall zu pochen anfängt, wird über dasselbe anfangs wenig mit seiner Weisheit vermögen. Jean Paul Richter, 1782
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2009, 18:16   # 6
Schwaben-Power66
 
Benutzerbild von Schwaben-Power66
 
Mitglied seit 7. November 2009

Beiträge: 43


Schwaben-Power66 ist offline
Thumbs up Megaevent im Partytreff Osnabrück - mit Barbara Devil: Teil 2

So meine liebe Fickgemeinde wie versprochen der zweite Teil,
mit Barbara Devil...



Der Druck war abgebaut jetzt war mal Sauna und Körperpflege angesagt.
Nach getaner Arbeit wieder an die Bar und mir wurde gleich mitgeteilt das es was zu Essen gab.
Also Essen fassen Spätzle mit Krusten-braten und Soße fast so gut wie beim
Mama im Ländle echt genial.
So beim Essen fassen setzte sich eine freche Polin Miriam zu uns so Anfang Mitte dreißig aber die hatte was das hat mich irgendwie angemacht mein 7ter Sinn sagte mir das ist deine Wellenlänge.

Wir setzten uns nach den Essen zusammen nach Rauch und Kaffee auf nach oben ein Profi Sie ging mit mir auf eine Matratze neben der Sauna wo wir ungestört waren..
Sie holte gleich einen Gummi raus und stülpte in über den kleine trüber so das dieser sich erschreckte und noch kleiner wurde.
Sie rubbelte 2 Minuten an im herum so das ich Ihr unmissverständlich sagen musste so wird das nichts, Sie aber mein Schatz ich blasse ohne Gummi nicht aber wir können auch einen Titten Fick machen ohne ich Super das hört sich doch gut an.
Sie rieb sich mit Creme zwischen den Busen ein und mein kleiner Schwabe machte es sich bequem zwischen Ihrem großen Busen und es gefiel im sichtlich er wuchs zur stattlichen Größe heran.
Danach wollte ich Sie nur noch hart ficken und das war wirklich so wie ich es mir vorgestellt hatte meine Wellenlänge Sie ging voll mit, nach mehreren Stellungen kam ich in der Doggy zum Schuss...

An der Bar traf man sich wieder und tauschte sich aus wer zu Empfehlen sein und wer nicht.

Ich fragte an der Bar wer den so ein rotes Band hätte Anna aus Polen ja aber die wurde mir doch gerade wärmstes empfohlen also nachgeschaut wo Sie sich den herumtreibt.
Nach einem Kaffee kam Sie dann und setzte sich auf das Sofa, ich ging zu Ihr hin und fragte Sie ob Sie nachher Zeit für mich hätte Sie ja kein Problem eine Zigarette OK ? Logo !

Wir gingen Schnur gerade auf die große Liege Wiese hin und Sie kam sofort auf den Punkt, nahm klein Schwabe in den Mund ich fragte ob ich sie lecken dürfte kein Problem gerne.
Nach geraumer Zeit mein kleiner Schwabe war immer noch winzig an was lag es die kleine blasste fantastisch, ich fühlte mich irgendwie
beobachte ...
Als ich noch oben schaute sah ich im Spiegel einen Typ rissen groß mit Bierbauch und die Ellenbogen anwinkelt sein Blick war nur auf meine Schwanz gerichtet er ca. einen halben Meter von uns weg, und dann kamen noch zu allem übel meine Jungs und sahen das versagen Scheiße !
Sie gingen lachten von dannen und Gott sei Dank dieses Monster auch.
Endlich wuchs er und mitten im wachsen spritze ich ab und die ganze Ladung der kleinen in den Mund oje das gab einen Anschiss, ich entschuldigte mich und erklärte Ihr das Sie mich einfach zu geil gemacht hat das leuchte Ihr ein und Sie beruhigte sich wieder.

Nach langem warten kam sie endlich der Super Star Barbara Devil
Ja Leute ich war erschrocken die hatte locker 15 - 20 kg mehr auf den Buckel als auf den geilen Fotos und im Internet.

Wir gingen allen in ein großes Gartenzelt beheizt mit großen Matratze-Lager
Die Männer bildeten einen Kreis spielten an ihren kleinen Schwänzen und wichsten In an. Bis Sie endlich mal dran kamen die Damen wurde mit halbfertigem Schwanz gefickt ich dachte sofort an Anna.

Es törnte mich total ab Nein das war nichts für mich.

Ich setzte mich an die Bar und redete mit Alex eine Frau zum alt werden mit geilen Natur Titten.

Den ganzen Tag sah ich schon wie zwei schwarze Mädels gemeinsam mit den Männer nach oben gingen, ich stehe nicht so auf schwarze und gelbe Mädels.
Aber Sie lächelt mich schon den ganzen Abend an.
Sie fragte ob ich Feuer hätte ich gab Ihr welches, wir unterhielte uns eine Weile Sie war sehr nett so das ich sie fragte ob Sie mit mir nach oben wollen,
Ja aber gib mir bitte noch 10 Minuten ich holen dich dann ab.
Als Sie kam war Ihre schöne Freundin dabei und fragte ob Sie mit ficken dürfte ich geil ein dreier-FFM ich steh drauf.

Ich habe die Namen nicht richtig verstanden Sie kamen aber beide aus Kamerun.
Es war nur geil ich leckte Sie beide und ich wurden gleichzeitig von beiden angeblasen und ficken durfte ich beide und der nicht so schönen schob ich in noch 5 Minuten in den Arsch wo ich dann nochmal kam.
(So eine Nr. kostet im Club pro Person Stunde 100 Euro Arsch 150 sind zusammen 350 Euro nur so mal am Rande)

Zweite Runde Barbara Devil ich Stand nur blöd herum da kam der Chef vorbei und sagte zu einer warum wird der nicht angeblasen ?
Sogleich kam die kleine Maus und nahm klein Schwabe in den Mund ja hallo das war ja klein Anna aus Polen nah wen das gut geht bei den vielen Leuten,
aber siehe da der kleine hat sich daran gewöhnt und Anna sichtlich erfreut aber jetzt fickst du mich richtig durch oder Du Pornostar Blödsinn legt dich auf den Rücken ich fickte sie schön in der Mission knetet dabei Ihre Titten.
Und kam zum Schuß.

Putze mir den Schwanz mit Klienex ab und lief zwei Meter da wurde ich von Steffi gepackt ich wollte ablehne aber da war ich schon wieder auf der Matratze ich dachte schon das wird der zweite Reinfall, aber nein klein Schwabe war wieder stand bei was geht jetzt und die kleine Tüte drüber und gleich drauf geritten oh je und jetzt konnte ich natürlich so richtig lange und hart die Arme aber denkst e die holte sich noch einen Schwanz in den Mund und bläst munter los wobei ich Sie hart von hinten fickte.
Nach bestimmt einer halben Stunden harten Ritt kam noch ein kleiner Spritzer in die Tüte. Geil Super Geil !

Ich wollte nicht mehr bei der Runde drei nur noch zuschauen mir tat schon der Schwanz weh von wegen Sie kam von hinten zehrte mich auf die Matratze und machte sich über meine Schwanz her wer woll-Steffi ...
Ich musste nach einer halben Stunde harten Fick von hinten abbrechen mir tat die Eichel weh. (spielte eine Orgasmus vor und bedankte mich )

Nach Erholsamer Sauna und nochmaligem Essen das wirklich absolut super war und zwei verdienten Bieren war es nur Super...

Als wir aufbrachen kamen sogar noch unsere Lieblings Frauen Julia und Alex und machten eine Foto gemeinsames mit uns nur nett die zwei...
Und zu guter Letzt kam sogar der Chef und fragte ob alles in Ordnung war.

Fazit:
für Leute denen das Rudelficken nichts ausmacht und es nicht
stört wen Spanner Ihnen beim Ficken auf den Schwanz gucken
Dann ist das die billigste alternative hatte 6 verschiedene Frauen
und 8x Sex Super Essen umsonst und Wellnes soviel ich wollte.

Wiederholungs- Faktor Hundertprozentig !

PS:
Da einzig was ich nicht verstanden habe das man stinke betrunkene noch rein gelassen hat bin von einem echt blöd angemacht worden.
__________________
Gruß

Schwaben Power 66

mir schreiba so, "wie uns dr Schnidel gwaxa isch".
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2009, 23:54   # 5
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
Thumbs up Ajax69 im PT Osnabrück - Kurzbericht

Danke sp66 für den geilen Bericht, der mir die Erlebnisse in Osnabrück nochmals ins Gedächtnis ruft!
War ein absolut geiler Partyevent, der nicht nur durch die hohe Anzahl an Mädels und Superstar Barbara Devil punkten konnte,
sondern auch durch die beiden netten und wunderhübschen Thekendamen, den vielfältigen Getränken incl. Alk (u.a. Wodka, Whiskey und Bier) und dem fantastischen Buffet, das alle ca. 2 Stunden durch neue und andere Speisen ausgetauscht wurde incl. einem phänomenalen Schinken, den man selber vom Haxen schneiden konnte!
Und in der Gruppe mit sp66, Howy und Crusader machte die Party gleich nochmal soviel Spaß.

Maria war eine optische Granate - 9,9 - dann vernaschte ich noch 4 Rumäninnen (oder wurde vernascht), hatte eine sehr schnelle Nummer mit Miss Kamerun, die ich aber abbrechen mußte, da Barbara Devil zur 3. GB lud.
Die 1. Runde hatte ich verpasst, da die zweithübscheste Rumänin, die ich zuvor erfolglos versuchte, zu becircen, mir im großen Partyzelt, wo die 3 GB-Runden stattfanden, plötzlich das Handtuch löste und ein prima Gebläse an den Tag legte. Ich hab sie dann ein wenig in Missio und Doggy gepoppt,
sie blies nochmals ein wenig, als eine weitere hübsche (Polin?) Blondine dazukam und sie mich zu zweit bearbeiteten.
Die 2. Dame aus Kamerun mit einem sehr sehr hübschen Gesicht sprach ich leider zu spät an - sie machte ab 1 - oder war`s schon 2 Uhr - leider Thekendienst. Zuvor gingen sie immer zusammen mit einem Gast nach oben - nur als ich anstand hatte sie die Theke übernommen!

Die 3. GB-Runde mit Barbara war dann der Hit! Hatte sehr lange den Genuß,
von ihr geblasen zu werden und trotz längerer Ladehemmung hat sie unermüdlich weitergemacht bis ich dann doch noch eine Ladung in ihren süßen Mund abschießen konnte!

Fazit: für 140 Euro eine total geile Party, 7 x Sex gehabt mit FO, Cunni und
GV, ZK + FT mit Barbara Devil, Superessen und Getränke, gemütliches Relaxing im Außenwhirlpool mit 39,5 Grad.
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2009, 15:47   # 4
Schwaben-Power66
 
Benutzerbild von Schwaben-Power66
 
Mitglied seit 7. November 2009

Beiträge: 43


Schwaben-Power66 ist offline
Thumbs up Megaevent im Partytreff Osnabrück - mit Barbara Devil: Teil 1

Hallo liebe Fick-Freunde !

da es draußen nass und kalt ist und nichts gescheites in der Kiste läuft schreibe ich nachträglich einen kleinen Bericht von einem sehr schönen kurz Ausflug nach Osnabrück zum Partytreff Osnabrück.

Ich muss leider ein wenig ausholen wie es dazu kam den Ihr müsst wiesen ich bin seit Jahre ein FKK Club-er mit Schwerpunkt Baden-Württemberg und ab und zu im Globe Zürch.

Wir waren zur Motorrad-Abschlussfahrt im Lautertal und tranken eine Cappuccino im legendären Bootshaus zum krönenden Schluss.

Da erzählte mir mein alter Weggefährte Ajax von Partytreffs wo man Eintritt von 90 -150 Euro bezahlte und Essen Sauna mit Popen so viel Du willst inklusive ist.

Popen so viel Du willst ! Das erzähl mal einem echten sparsamen Schwaben ohne das der ins Grübeln kam.

Eine Woche später ruft er mich an und erzählt das es ein Megaevent im Partytreff Osnabrück mit Pornostar Barbara Devil gäbe und die der absolute Hammer sein sollte und 16 Mädels dazu mit zwei die sogar Anal und FT machten.
Es würden noch zwei Mitstreiter mitfahren bei denen wir Zwischen -Stadion machen würden damit wir nicht die 680 km am Stück zu fahren hätten.

Mein Interesse war geweckt und ich sagte zu...

Wir fuhren am Freitagabend nach der Arbeit los so das wir die Zwischenstadion um ca. 21.Uhr erreichten und wie sogleich zum Italiener zum Abendessen weiter fuhren.

Man machte sich gegenseitig bekannt und es waren keine Unbekannten sondern Größen mit den Namen Howy und Crusager aus bekannten Forum.

Wir freundeten uns sehr schnell an weil wir relativ die gleiche Wellenlänge fuhren.
Am nächsten Tag Abfahrt 9,30 Uhr und Ankunft 14,10 Uhr pünktlich zum Einlass es waren schon ein Paar Mitstreiter da.
Es begrüßte uns Julia mit roten Haar Traum Puppengesicht das schönste was ich so das letzte halbe Jahr gesehen habe mit rissen Titten die wir später noch liefe sehe durfte leider getürkte aber Super gemacht.

Natürlich durfte diese Dame nicht gefickt werden da habe ich mal wieder Scheiße geschrien, mit dem Rohr in der Hose...

Also Spind bezogen Handtuch umgeschnallt und mal einen Rundgang gemacht
in einem großen Raum wo es eine Bar mit einem großen Sofa gab auf dem die Mädels immer saßen dahinter waren Bierbänke aufgestellt da gab es später das Essen.
Es waren schon 10 Mädels auf dem Sofa 4 davon waren echt Fickbar die anderen so olala bis auf zwei also ne nicht wirklich...
Es kamen später aber noch welche dazu.
Wir nahmen erst mal an der Bar Platz und tranken einen Kaffee der trotz Thermokanne kann s gut schmecke.

Nach ca. 3 Min gesellte sich eine junge Schönheit zu uns Ihr Name war Maria 20 Jahre aus Hamburg dunkel Augen dunkels Haar ca, 165 cm 48 Kg Super Body der Arsch unbeschreiblich
Sogleich nahm ich Augenkontakt auf und sie lächelt mich an gehe zu Ihr hin wir stellte uns gegenseitig vor ich bemerkte das Sie keinen Aschenbecher hatte holte so gleich einen, und wer hat sich da zwischen Gequetscht Ajax
Sauerei also unterhielten wir uns zu dritt sie kam nach Ihre Zigarette relativ schnell zur Sache und fragte ob sie uns einzeln vernaschen soll oder wir gleich einen dreier- machen wollen.

Da wir sowie so einen dreier-zusammen machen wollten gingen wir zu dritt hoch und suchten uns ein Zimmer mit einem großen Bett.

Sie ging gleich zur Sache blasste beide Schwänze abwechselnd ohne Gimmi..
Nach geraumer Zeit fragte Ajax ob er Sie lenken durfte ja natürlich Sie meinte noch neben bei das Sie noch Tagesjungfrau sein und wir uns auch ja anstrengen sollten.
Ich merkte wie Sie Geil wurde ja das lecken ging nicht an Ihr vor bei Sie wollte jetzt von mir gefickt werden, leider streckte sie mir unglücklich den Arsch entgegen so das ich nicht richtig in die Knall enge Muschi rein kam.
Danach Wechsel Ajax nahm Sie gleich in der Mission und Sie machte den Gummi wieder weg und blasste Natur.
Ajax nahm Sie in der Dogge sehr hart ran und wir beide kamen fast gleichzeitig ich habe Ihr schön auf die kleinen süßen Titten gespritzt.

Sie meinte wow was für ein eingespieltes Team wir wären Sie war sichtlich erfreut über unseren Service.

Ich Glaube ich mache hier mal einen Absatz da es sonst zulange zum lesen
wird.

Und schreiben nächste Woche noch einen zweiten Teil mit Barbara-Devil.
__________________
Gruß

Schwaben Power 66

mir schreiba so, "wie uns dr Schnidel gwaxa isch".
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.11.2005, 12:10   # 3
-
 

Beiträge: n/a


Unhappy Testbericht 2

Also ich war im Oktober mit einem Kollegen im PT Osnabrück. Haben uns durch die HP so geil machen lassen, dass wir das unbedingt mal testen mussten. („Einmal zahlen, Spass mit Allen“)
Um es schon mal vorwegzunehmen: Wenn etwas zu gut klingt, ist es wahrscheinlich schlecht.
Wir kommen also an und bezahlen unseren Obolus. Dafür kriegen wir ein kratziges Handtuch, einen Badmantel und Schlappen.

Im Wohnzimmer sitzen ein 6 Mädels, die zu 90% in die Kategorie „Haben die beste Zeit hinter sich“ fallen, und ebensoviel Gäste. Einziger Lichtblick war ein farbiges Mädel, die zwar ein bisschen fester war, aber das Gesamtkonzept passte. Die war aber durchgehend an einen Stammgast gehangen und war dann auch für gut 1 ½ Stunden auf den einzigen Zimmer ohne Einblick und machte dann Feierabend.
Wir also erstmal an die Bar, wo wir auch gleich von Denise begrüsst wurden. Das Mädel hat einen A-Cup Busen und einen D-Cup Bauch. Nicht so ganz mein Fall, aber im Nachhinein das einzige Mädel, mit dem man sich hat unterhalten können und die auch mal gelächelt hat.
Wir wollen uns den Spass trotzdem nicht verderben lassen und bitten sie uns mal die ganzen Einrichtungen zu zeigen. Als wir dann an der Spielwiese angekommen sind, will sie dann auch gleich mal wissen, wer von uns etwas Spass haben will. Da sie wie gesagt nicht mein Typ ist, lasse ich meinem Kollegen den Vortritt. Der ist zwar auch nicht begeistert von der Optik, aber zum aufwärmen soll es reichen.

Ich also wieder runter an die Bar. Hier komme ich gleich mit einer Polin (ich denke bis auf die Farbige und Denise sind hier alle aus Polen) ins Gespräch. Die sah eigentlich im Vergleich zu den anderen Mädels gar nicht so schlecht aus. Also hoch mit ihr.
Die Nummer war dann so abtörnend, dass ich das ganze nach 15 Minuten freundlich abgebrochen habe.

Inzwischen war der Kollege auch durch und wir sassen wieder im Wohnzimmer, wo irgendwelche schlechten 80er Jahre Pornos im Fernseher liefen. Wir Jungs lassen uns den Spass aber nicht nehmen und haben auch so unsere Gaudi.

Mein Kollege hat sich dann mangels Alternativen noch eines der anderen Cellulite Mädels gepackt, die sich dann nebenbei auf der Spielwiese mit ihrer Kollegin auf polnisch über ihre gerade an ihnen beschäftigten Kunden ausgelassen hat. (Pech für die Mädels, dass er das ein wenig versteht)

Ich habe mich an die Bar gehalten und das ganze unter Erfahrungen abgehakt.

Fazit: Vielleicht einen schwachen Tag vom PT erwischt, aber die Mädels waren echt schlecht und der Service auch. Das Büffet … geht lieber vorher essen.
Wiederholungsfaktor: 0
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2003, 10:41   # 2
-
 

Beiträge: n/a


testbericht

hi war gestern mal im partytreff sollte nee gang bang party mit einem thail. porno star statt finden war echt der hit die alte total alt und fett und der bang es gibt besseres glaub mir... das ist ficken im akord es waren ungefähr 10 mädchen dort unterste kategorie wirst lieblos abgemolken dort halt typischer fkk club www.partytreff-osnabrueck.de wer so einiger maßen geht dort ist die geile angie sie ist auch auf den pics der webseite es ist die tätowierte wenn du auf hängetitten und cellulitärsche stehst laß es dir nicht nehmen mal vorbeizuschauen aber die meißten gäste dort sehen auch aus wie penner alt und fett... preise sind in der woche 110 euro und am wochenende 130 bei partys ist aber büffet inclusive (guten appetit sachen stehen lecker aufgereit zwischen duschen und durchgang zum aufenthaltsraum und einige laufen dort nackt durch oder mit handtuch ) auch ist es sehr unordentlich überall handtücher und die spinde sehen aus wie im gefängnis aber bei den preisen ist halt nichts anderes drinn ,du kannst aber solange bleiben wie du willst sauna ist auch dort ,beim akt kann jeder mitmachen oder nur zuschauen aber mit mehrmals ficken ist sympatiesache von den frauen (übrigens meist aus ostblock und 2 farbige) stammgäste und bekannte werden bevorzugt behandelt FAZIT bei mir null wiederholungsgefahr lieber erst zu mc donalds und danach was ordendliches zu f....
Antwort erstellen         
.....





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:01 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2014 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10