HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  





 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.11.2005, 12:03   # 1
12geht
Stammtischphilosoph
 
Mitglied seit 27. September 2005

Beiträge: 33


12geht ist offline
Thumbs up FKK Morgenland (Ulm) - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
morgenland_001.jpg  
Hallo Gemeinde

Imho passt dieser neue Thread besser hierher als in das BW-Forum, da das Ulmer Morgenland eng mit dem ColA verbandelt ist.

Eventuell können wir hier so ein ähnliches System wie mit dem ColA aufbauen.

Ich wünsche mir und Euch viele Berichte von Wahl-Arabern über ihre Heimatland-Exklave Ulm - vielleicht mit Anregungen für den Betreiber (so er hier mitliest) und und Erfahrungen über und mit den Mädels.

Many happy postings!

Gruß
D.


Zitat:
Morgenland – das steht für echte Qualität! Hier regiert die Lust, der Genuss – einfach das pralle Leben! Es wartet ein kleines Wohlfühlparadies auf Dich: Wellness deluxe, superleckere Speisen und natürlich jede Menge heiße, knackige Girls, die bei Bedarf bereitstehen!

Öffnungszeiten:
Mo - Do 12:00 - 02:00 Uhr
Fr - Sa 13:00 - 04:00 Uhr
So & Feiertags 15:00 - 01:00 Uhr

Eintritt (Tageskarte) 40 €
Eintritt Sonn- & Feiertags (Tageskarte) 30 €
Montag bis Donnerstag ab 23Uhr 30 €
Mo bis Sa Happy-Hour bis 18 Uhr (120 Min.) 30 €
3er Karte 100 €
10er Karte 300 €

Dienstag: Dessounstag
Donnerstag: Abendkleid-Tag

Website: http://fkk-morgenland-ulm.de

Saunaclub FKK Morgenland
Steinbeisstraße 22
89079 Ulm-Donautal

Telefon: 0731 - 20 75 690

************
Zitat:
Zum Morgenland SMALL TALK & DATING-Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=88181
__________________

Früher war die Zukunft auch besser

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.11.2010, 11:56   # 1701
tonisailer
Nackt-Skifahrer
 
Benutzerbild von tonisailer
 
Mitglied seit 21. May 2006

Beiträge: 52


tonisailer ist offline
Geschichten aus dem Morgenland

Hallo Leute,

nach mehrwöchiger Clubabstinenz am Samstagabend mal wieder das MOLA angesteuert.

Ich weiss nicht, irgendwie bin ich in letzter Zeit überreizt gewesen von nackten Tatsachen welche auf Highheels daherkommen. Es hat mich einfach nicht mehr angetörnt irgendwo in einem Club zu sitzen und die Mädels vorbeistöckeln zu sehen. Meistens gefielen mir dann am allerbesten die angezogenen Clubmitarbeiterinnen hinter der Bar....

Aber das kann Dir ja im MOLA nicht passieren, da hinter der Bar ja der Luca werkelt ;-)

In der Zwischenzeit verlasse ich mich im MOLA einfach auf die HP und wenn da ein Engel draufsteht mit welchem ich schon schöne Erfahrungen gemacht habe überwinde ich mich schon mal hinter dem Ofen vor zu kommen.

In diesem Fall stand die süsse Carina auf meiner To-do-List. Diese kannte ich noch vom Frühjahr und wir hatten eine Menge Spass damals.

Nun hatte ich sie noch nicht entdeckt und gönnte mir eine Relaxeinheit in der Sauna, hier konnte ich mich mit einem Mitstecher gut unterhalten über dies und jenes.

Wieder zurück suchten meine Augen immer noch die große Anzahl der anwesenden CDL´s ab, aber nirgends was von der blonden Carina gesehen.
Ein Kollege meinte wen ich den suchen würde und zeigte mir eine süsse Rothaarige mit kurzer ,frecher Frisur, welche mit dem Rücken zu uns weiter hinten im Club in eine Unterhaltung verwickelt war: CARINA

Jepp, abwarten und wenn frei dann: Zugriff

Wir sind dann rüber gegangen, da sie nun alleine mit ihrer Kollegin an der Bar saß. Gleich erkannt und mit Namen gegrüßt ( Sie mich ! ) Wow, nach 8 Monaten und einmaliger Kennenlernnummer....Mein Kollege ist dann auf ihre Freundin abgefahren und nach längerem Lachen, Rumalbern musste ich sie dann auf´s Zimmer entführen.

GFS vom feinsten, so wie ich es brauche-nach eineinhalb Stunden war dann das Pulver verschossen. Zum gemeinsamen Duschen und Abseifen , zum Spint, Liebeslohnübergabe...

Anschließend sich wieder am Tresen getroffen, Kollege meinte nur " jetzt warte ich schon wieder eine Stunde, hast heute ganz schön überzogen"ja und hat sich auch gelohnt!

Carina ist eine 25 jährige Rumänin mit süßer, zierlicher Figur, silikonfreien, schönen Titten und guten Deutsch(und Französisch)kenntnissen, somit ist auch eine gepflegte Unterhaltung möglich. Ihre Haarfarbe wechslt oft, ihre Locations ebenso und sie wird erst wieder 2011 im MOLA zu Besuch sein.

Zum Thema Stimmung: Meine Vorredner haben schon Recht, die Musik ist grauenvoll-Auswahl und Lautstärke-aber warum sitzen die meisten denn nur faul vor Ihrem Glas, es liegt doch an einem selbst! Klar es wird nicht animiert aber das ist mir tausendmal lieber als wie im Paradise Stgtt dauernd- nein jetzt nicht..- sagen zu müssen.

Mein Kollege und ich tanzten und lachten mit den Mädchen, wir waren nicht besoffen und hatten unseren Spass....Also zeigt doch mal mehr Eigeninitiative hier ist doch kein Neckermann-Urlaub mit Animation....

Und die Kritik an den Softgetränken kann ich nun wirklich nicht mehr hören bzw. lesen. Mensch Ihr bezahlt Eintritt im Daueraufenthaltspuff mit Möglichkeit zur stundenlanger Freizeitgestaltung und Saunabesuch incl.

Dann drinkt doch Mineralwasser oder gönnt Euch ein Bierchen! Wir sind doch hier zum Gucken und vorallem zum POPPEN !!!!

Wisst ihr noch die Zeit, wo viele von uns in Laufhäusern und Wohnungsbordellen rumgezogen sind ( Manche tun dies sicherlich immer noch..)

10 bis 15 Minutennummern ohne Duschen, mit Schwanz schnell am Handwaschbecken säubern und nach dem AKT mit Zewa das Sperma vom Sack gemacht und raus auf die Strasse für nen Fuffi.....

HALLO und heute beschwert Mann sich über den Geschmack der Softbrause...

Verwöhnte Freierwelt.....

Leider wurde ich nach meinem Besuch wieder rückfällig und gönnte mir dann gleich meine Freitaler, somit wird´s beim nächsten mal wieder billiger und was man dann drin im Club macht mit dem Brause- oder Stimmungsproblem ist jedem selber überlassen...Denkt mal drüber nach......

Viele Grüße
Toni
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2010, 17:17   # 1700
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 519


neuGIERiger ist offline
@ parky

Danke parky,
Dein Bericht deckt sich mit der von mir geäußerten Kritik an den selbstherrlichen Lobesäußerungen der Mola-GL in letzter Zeit.
Somit für mich nicht unbedingt ein Anreiz meine FKK-Freizeit in diesem Club zu verbringen.

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2010, 15:54   # 1699
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 899


mifffl ist offline
Zitat:
Schade dass Mai Thai nicht mehr da ist, die war einfach immer für geniale Nummern eine Bank
Will hier sicherlich keine Partei für das Mola ergreifen, aber meines Wissens ist Mai Thai im Heimaturlaub. Wenn man hier mitbekommt wieviel sie zu tun hatte würde ich es ihr an eurer Stelle schon gönnen
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2010, 14:24   # 1698
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 481


parky ist offline
Nach längerer Zeit war ich unlängst wieder mal im Donautal. Gibt es doch jetzt diese Freitaler, deshalb habe ich einmal einen Dreierpack genommen, zwei Eintritte hab ich jetzt noch über. Die Luftballonbläserin an der Kasse war jedenfalls leicht überfordert.

Die Getränke werden zwar im Glas gereicht, aber die Qualität ist einfach unterirdisch. Früher gab es handgemische Apfelschorle aus Apfelsaft und Mineralwaaer und auch echte Coke. Heute ist ein Automat drin, der allerdings von einer hageren Gestalt bedient wird, Logik???????????? Die Getränke schmecken einheitlich gezuckert einfach besch....n .

Die Atmosphäre im Club so ähnlich, gelangweilte Damen, komische Käuze und eine unterirdische Technokakke aus den Lautsprechern, ein Terror für die Ohren. Nichts mit gediegener Puffmusik wie im Paradise oder Sakura, einfach nur üble Kacke, da war Nadines Wendlerprogramm noch Ohrenbalsam. Als Edith noch ander Theke war, war das Musikprogramm echt super, aber jetzt grausam. Nicht animieren bedeutet gelangweilte Damen, muss ja nicht so agressiv sein wie im Paradise. Im Sakura habe ich schon einige Mädels aus dem Mola getroffen und gebucht. Mit allen war ich sehr zufrieden, aber im Mola sind mir die nie sonderlich aufgefallen, da sie dort vor lauter Langeweile einfach nie aufgefallen sind.

Der erste Zimmergang war mit Elisabeth, einem Schokohasen aus der Dom-Rep, es war für mich guter Club Standard, aber kein Vergleich zu meinen anderen Schokohasen wie z.B. der vermissten Rosa.

Den ganzen Abend ist mir noch eine dunkelhaarige aufgefallen, die musste einfach noch sein. Marina aus Muränien, aus Constanza wie fast alle. Die Nummer war jedenfalls etwas über Clubstandard und eine Wiederholung bei einem erneuten Besuch sehr sicher.

Als dann gegen Mitternacht eine Ladung deutscher Jungbullen mit Migrationshintergrund vorgeglüht eingelaufen ist, war es Zeit zu gehen.

Schade dass Mai Thai nicht mehr da ist, die war einfach immer für geniale Nummern eine Bank.


Antwort erstellen         
Alt  12.11.2010, 11:58   # 1697
mganznett
 
Benutzerbild von mganznett
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 200


mganznett ist offline
An Schwarzer Ritter

Hallo Schwarzer Ritter,

Super - wiedereinmal hast Du mich Super mit Deinem Bericht unterhalten.

Klasse - bitte bleib uns allen erhalten!

Danke für den bericht von Roberta - hatte auch schon das Vergnügen gehabt mit ihr - kann Deinem Bericht voll Bestätigen.


Danke für den Bericht über Jessica! Wollte eigentlich eine längere Pause mal machen. Aber jetzt muss ich sie auch kennen lernen!

Du bist schuld! Lächle

Also - vielen Dank für Deinen blumigen, Super geilen Bericht!

Selbstrverstzändlich schlage ich Dich für eine Freikarte wieder einmal vor!

Dankeschön

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.11.2010, 12:16   # 1696
SchwarzerRitter
 
Benutzerbild von SchwarzerRitter
 
Mitglied seit 25. June 2010

Beiträge: 58


SchwarzerRitter ist offline
Roberta + Jessica

Sehr geehrte Mitstech-Gemeinde!

Da ich in letzter Zeit im Mola immer auf Altbewährtes zurückgegriffen habe und nicht mit Wiederholungen langweilen will heute von mir nur eine Zusammenfassung meiner letzten Besuche und nur die "Neueroberungen".

1.) Roberta (Rumänien)
Auch wenn der "ulmerjunge" hier im Forum nicht ganz unumstritten ist, mit einem hat er Recht:
Mit Roberta auf dem Zimmer das ist kein Girlfriendsex mehr sondern ein Vorgeschmack aufs Paradies. Und was fast noch wichtiger ist: Das liegt NICHT an irgendwelchen gekünstelten Pornoeinlagen oder ähnlichem sondern schlicht und ergreifend an ihrer Ausstrahlung. UND: Ich habe bei einer Frau selten - eigentlich noch nie - ein derart wunderschönes Lächeln gesehen. PUNKT!

Es ist noch nicht lange her da hatte ich die Roberta als "Top to do" auserkoren.
Leider war sie recht lange belegt und irgendwie ist sie auch auch ziemlich kühl und unnahbar, so daß es nicht ganz einfach ist selbst Blickkontakt aufzunehmen...
Kaum war sie wieder unten war sie schon wieder mitten in einer Horde anderer Muränninen. Der Old - School Gentleman will da natürlich nicht sofort wieder reinplatzen...
Ein Mitstecher war allerdings schmerzfrei und hat sie direkt aus dem Rudel raus wieder entführt... So hatte ich noch 30 Minuten mehr Zeit mir einen blöden Anquatsch - Spruch zu überlegen

Nach einem ca. einstündigen Gespräch an der Bar (Einladung zu einem alkoholischen Getränk hat sie abgelehnt!) ging es in den Pool. Ich wusste ja ganz sicher daß ich da nichts falsch mache.
Schon dort ging es ziemlich heftig zur Sache sogar ein traumhaftes Blaskonzert gab es schon, was die Erwartungshaltung für den Zimmergang nach oben schnellen lies.
Und auch oben wurde ich nicht enttäuscht:
Zärtliches, liebevolles Küssen, keinerlei Zeitdruck, beim Lecken ist sie gut mitgegangen und bei der eigentlichen Nummer ist sie DEUTLICH vor mir gekommen und das nicht zu knapp, ich glaube die war mehr erledigt als ich
Hat sich dann noch artig bedankt daß ich so "smart" war, die 20 Euro Trinkgeld ebenfalls ohne Gegenwehr angenommen und ward dann leider auch den Rest des Abends wieder im Muränninenhaufen zu finden.
Keinerlei nachträglicher Smalltalk oder ähnliches, nichtmal Blickkontakt, was ich doch ein wenig schade finde.

Rein servicetechnisch kann man hier also ohne schlechtes Gewissen eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen, allerdings merkt man (n) zu jeder Zeit daß man (n) es hier mit einem Profi zu tun hat....


2.) Jessica (Deutschland)
War eine Empfehlung eines Forumskollegen.
Eine Deutsche im Mola, wo gibts n sowas??? Ist der Micha krank?

Als ich die Bilder auf der HP gesehen habe geriet mein Hormonhaushalt doch merklich in Schwung, also auf nach Ulm...
Sieht in Natura noch besser und GEILER aus als auf den Bildern (so einen "Fick mich" - Blick sieht man selten!), also war schnell klar daß meine sonstigen Favoritinnen an jenem Abend auf mich verzichten müssen...
22 Jahre alt und bereits seit 4 Jahren im Gewerbe unterwegs, höchst kommunikativ, eine rundum feine Ausgangsgrundlage also!

Die erste Kontaktaufnahme zog sich bereits auf deutlich über ne Stunde bis ich endlich zu Wort kam und verzweifelt das Thema "Zimmer" angesprochen habe.

Dunja hatte mich schon "vorgewarnt" daß auch bei der Jessica Blümchensex-Freunde und andere Perverslinge an der falschen Adresse sind, was ich natürlich nicht glauben konnte: Die sieht gar so brav und anständig aus....

Unten gab es zwar weder Küsse noch Streicheleinheiten (bzw. nur auf Nachfrage!) doch das änderte sich im Zimmer schlagartig:

Mein kleiner Freund verschwand bis zum Anschlag im Mund und als ich das erste Mal auf den doch relativ starken Zahneinsatz aufmerksam machte änderte sich auch das und ich erlebte ein Blaskonzert wie man es sich wünscht.
Beim Lecken ist sie ebenfalls sehr gut mitgegangen und auch sehr schnell so feucht geworden daß das vorsichtshalber zurechtgelegte Gleitgel VÖLLIG überflüssig wurde
Los ging es mit einem gigantischen, hemmungslosen Ritt incl. leichten Schlägen auf den strammen Hintern, dann seitlich von hinten, Hündchenstellung um dann ausnahmsweise mal in der Missio zur Entladung zu kommen!
Zigarrette danach und ab nach unten...

Nach der Dusche traute ich meinen Augen kaum als sie in einem neuen Outfit reinkam (Ich hatte den Dessoustag erwischt!) bei dessen Anblick sich bei mir unterm Handtuch bereits wieder was regte! UNGLAUBLICH, das hab ich selten erlebt.

Anders als die Roberta kam sie auch gleich wieder zu mir auf die Couch und ich durfte weiterhin ihren Erzählungen lauschen
Hab ihr dann einen Piccolo ausgegeben (sie hat NICHT danach gefragt!) und als der leer war ging es wieder nach oben.

Diesmal war alles noch ein wenig hemmungsloser als beim 1. Mal und der Ritt war so heftig daß die Matratze fast bis zur Hälfte verrutscht ist. Das hab ich so auch noch nie erlebt.
Auch die Jessica ist dann ziemlich heftig gekommen und als sie sich halbwegs erholt hatte stand ich auf, sie entsorgte das lästige Kondom und überzeugte weiterhin mit ihren fortgeschrittenen Französischkenntnissen.
Ich hatte es ihr zuvor bereits gesagt: Ich wollte in ihrem Mund kommen und das dauerte angesichts der vorangegangenen "Behandlung" nicht mehr allzu lange.
Sie behielt meine Nachkommenschaft noch eine Weile im Mund bevor der edle Saft im Waschbecken entsorgt wurde und wir uns auf den Weg nach unten machten.

Da mir klar war daß jedes weitere Aufeinandertreffen mit diesem geilen Biest (Sorry...) nur wieder in Unsittlichkeiten enden würde verliess ich nach einer letzten Entspannungszigarrette den Ort des Geschehens.
Dunja folgte mir noch unbemerkt in die Umkleide und versuchte mich mit hinterhältigen Umarmungs- und Knutschaktionen zum Bleiben zu bewegen, doch der Wille war stärker



2 kleine Randnotizen:

Vor kurzem saß ich mit weiblicher Begleitung im Restaurant beim Essen. Ausser uns Beiden waren ca. 8 Gretels anwesend die es sich ebenfalls schmecken liessen...
... solange bis ein uralter Knacker - der sich für ziemlich toll hielt - reinkam.
Erstens hatte er sein Handtuch so gebunden daß es mehr preisgab als es verhüllte und dann war es ihm nicht zu blöd sich so hinzusetzen daß auch ja jede (r) seinen schrumpeligen Piepmatz gesehen hat...
Nicht nur meine Begleitung hat daraufhin angewidert und genervt das Essen weggeschoben...
Hat bei dem Typen eigentlich die letzte verbliebene Hirnzelle schon aus Scham Selbstmord begangen???
MUSS sowas sein??

Das Selbe gilt für einen uralten Italiener der mir nun auch schon öfter aufgefallen ist...
Guter Mann: Du hast Deine besten Zeiten seit ca. 40 Jahren hinter Dir...
Ich jedenfalls kann es verstehen daß im Club NIEMAND gut auf ihn zu sprechen ist wenn der Typ wie eine aufgescheuchte Henne durch den Laden rennt, alles was ihm in den Weg kommt anfummelt und begrapscht und ansonsten nur durch Glotzeritis auf sich aufmerksam macht...
Können solche Gestalten nicht einfach in ein Pornokino gehen?

Dann sag ich mal wieder

SO LONG

S.R.
__________________
Raubvögel fliegen nicht in Scharen ....
Antwort erstellen         
Alt  04.11.2010, 01:01   # 1695
ElG
- - -
 
Mitglied seit 24. February 2005

Beiträge: 281


ElG ist offline
Allerheiligen im Morgenland

Im Tiefflug aus der Bergwelt Richtung Heimat. Beim Programmieren des Navi woh versehentlich nicht "nach Hause" sondern auf "Mola" gekommen. Muß wohl höhere Gewalt gewesen sein.

Die Eingangstüre offen, nicht wie sonst üblich verschlossen, Theke nun links, keine Fati sondern ein freundlicher junger Mann, der mir 40 € abnahm obwohl ich ihm wegen Feiertag sicherheitshalber erstmal nur 30 € anvertraute. Hat aber nicht geklappt, Allerheiligen war zwar ein Feiertag aber kein Sonntag. Pfeiff drauf!

Eingetreten, etwas dunkler als früher meine ich, Musik gut, massenhaft Weiber. Also wirklich viel. Weiß gar nicht wieviel. Vielleicht so um die 20.

Die Atmosphäre habe ich sofort als angenehm empfunden. Auf dem Weg zur Theke Tatjana, meiner Göttin aus Kolumbien
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=72592
begegnet, außerdem neben ihr gesehen Naomi aus Brasilien, reiferes Mädchen und sehr nett.

An der Theke Gitti getroffen,

Auszug aus einem meiner früheren Berichte
Zitat:
Irgendwann fiel mir plötzlich Gitti auf, ganz allein an der Bar. Gitti, eigentlich schon Anlagevermögen im Club, die solange verschwunden war? Das musste doch geklärt werden. Also hin. Sie war mal woanders, freut sich aber, wieder hier zu sein. Ja, also da sollte man doch so ein bisschen Wiedersehen feiern, ihre Hände hatten sowieso schon längst den Steuerknüppel unterm Kaftan übernommen. Ab ins Kino, auf die Spielwiese und gevögelt. Einfach gevögelt. So einfach kanns gehen.
fast nicht mehr erkannt, eindeutig noch hübscher geworden, kurze Haare, schöne Titten, schlank, nette Unterhaltung. So richtig schön von den guten alten Zeiten geschwelgt, über Fati, die beste Puffmutter aller Zeiten und so.

Auch an der Theke gleich wieder heimisch gefühlt und mich an die Zeiten erinnert, als auf dieser Theke noch getanzt, gestrippt und gefickt wurde.

Das letzte mal als ich dort war, ich kann mich gar nicht mehr erinnern, ich meine Fathi war noch Chefin, aber das neue Kino gabs schon. Zu meiner persönlichen Einweihung gabs dort für mich sogar direkt ein Blaskonert, an die Bläserin kann ich mich aber nicht mehr erinnern.

Aber als mein Blick auf die Bank bei der Treppe fiel, erinnerte ich mich fast mit Wehmut an Ayleen aus Südafrika, die leider nicht da war. Ich habe auch noch ihre Handynummer. Aber unter diesem Anschluss meldet sich schon lang niemand mehr.

Auszug aus einem meiner früheren Berichte
Zitat:
Es war inzwischen fast 23.00 Uhr geworden, als mich jemand sanft an den Füßen kitzelte und sich an mich schmiegte. Ayleen, welcome back again. Jetzt möchte ich gerne was mit dir trinken, meinte sie. Sie holte uns Wein. Und dann heizten wir auf, mehr und immer mehr. Ein Mund trank den Wein, ein anderer schluckte ihn und vieles mehr.

Gegen Mitternacht landeten wir auf dem Laken.

Ich lag nur noch auf dem Rücken und machte gar nichts mehr.

Sie setzt sich auf mich, beugt sich zu meinem Mund vor, die saftige Möse angepresst an meinen Schwanz, Lippen auf Lippen und der finale Ritt zum Jahresendabschuss 2007 begann.

Am 29. Dezember gegen 1 Uhr morgens explodierte die Rakete. Das Hurenjahr 2007 war zu Ende gegangen.
So, jetzt war aber mal Zeit für einen Saunagang und dann auf zu neuen Taten, solange der Zipfel noch steht. Und dann mal gucken, was die neuen Mola-Mösen so zu bieten haben.

Gerade wie ich aus der Sauna komme wird mir doch tatsächlich die Tatjana vor den Augen weggekauft. Auch egal, Kolumbien ist sowieso christlich, muss also an Allerheiligen nicht unbedingt von mir missioniert werden.

Danach zuerst noch mit einer hübschen kurzhaarigen Ungarin ein bißchen geplaudert, das ein oder andere Mädchen nach dem Namen gefragt, sehr hübsch eine dunkle aus der DomRep, dann betraten zwei Thais den Raum. Eine hübscher wie die andere, aber eine sofort aus den Lusthausberichten erkannt, Mai Thai. Und setzte sich direkt neben mich an die Theke.

Das wars, Mai Thai die neue Queen des Morgenlands und an Allerheiligen eine Buddhistin missionieren. Es dauerte nicht lange und wir spazierten Händchenhaltend in ihr Zimmer. Sie hat dort tatsächlich einen Buddha-Altar aufgebaut.

Mai Thai, ein versautes Luder. Dirty Talk, da wird geküsst, geblasen und geleckt und gefickt, da bleibt keine Öffnung unbedient, und die Mai Thai hat noch Spass dabei. Am Ende gabs noch eine schöne Ölmassage.

Erstmal aber überwintert sie nun für 2 Monate im Land des Lächelns "ich bin ein Zugvogel, ich gehe dahin wo es warm ist".

Schön wars! Morgenland du hast mich wieder!
__________________
"du zahlst nicht dafür, dass sie bleiben, sondern dass sie gehen" (Ernest Hemingway über Prostitution)
Antwort erstellen         
Alt  29.10.2010, 18:09   # 1694
Fuierwehrmoh
Spritzenmann
 
Benutzerbild von Fuierwehrmoh
 
Mitglied seit 20. July 2010

Beiträge: 34


Fuierwehrmoh ist offline
Nachdem in letzter Zeit soviel verschiedenes Zeugs geschrieben wurde wollte ich doch mal wieder im Morgenland vorbeischauen. Was lag also näher, als am heiligen Sonntag zum Sondertarif vorbei zu schauen.

Leider musste ich feststellen, dass die Cola vom Automaten nicht mehr so gut schmeckt wie früher die echte Cola aus der Flasche. Als Feuerwehrmann kann ich das sehr gut beurteilen mit was ich meinen Brand lösche.

Ich habe mich zuerst einwenig umgeschaut, um dann in Ruhe ein Weilchen im Pool abzuliegen, leider stellte ich fest, daß er nicht mehr so angenehm warm war wie bei meinen letzten Besuchen vor einigen Wochen.

Was die Mädchen anbelangte war auch nichts wirklich neues atemberaubendes dabei. Ein Glück dass da noch Mai Thai da war, die mich in Ihre hinteren Gemächer lotste. Es war ein fantastsiches Programm wie immer mit einer sehr ordentlichen MAssage zum Ausklang, nach der Massage war ich schon wieder so scharf, dass ich gleich nochmals zum vollen Programm übergegangen bin, das schafft wirklich nur Mai Thai. Es ist unvorstellbar ein Morgenland ohne Mai Thai wäre eine richtige Servicewüste, aber es gefällt ihr dort anscheinend sehr gut, da Sie sehr viele Stammgäste hat.

Ich war mit dem Service so zufrieden, dass ich beschloss keine Experimente mit einer der neuen Damen zu machen, denn das könnte nur schlechter sein und die perfekte Illussion zerstören.

@Luca, der markannte Typ am Einlass ist sicher der Jürgen, den habe ich vor ein paar Wochen beim Fremdgehen in Stuttgart erwischt.

Bis bald mal wieder
Antwort erstellen         
Alt  29.10.2010, 11:48   # 1693
mganznett
 
Benutzerbild von mganznett
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 200


mganznett ist offline
LucaB

Danke LucaB für diesen Bericht!

Wiedermal nett zu lesen, wenn ein Außenseiter über den Club schreibt.

Aber 150.- Euro Aufpreis für Anal - Wow - das ist mal eine Ansage!

Gut, dass ich nicht auf sowas stehe -lol

LG
Antwort erstellen         
Alt  28.10.2010, 22:58   # 1692
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 720


LucaB ist offline
So im Tiefflug von Frankfurt (eigene Story) nach München, fiel mir ein dass da noch was war in der Gegend von Ulm.
Also kurz in google fkk und Ulm eingegeben und schon bekam ich die Site vom MoLa.
Respekt! schon mal. So gestaltet man anständig eine Site von 'nem Puff ähm tschuldigung Club. Kann man klar und deutlich mit 200 Sachen auf der Autobahn am iPhone noch lesen. Also wer so ne Site hat, hat es verdient besucht zu werden. Und so leitete ich alle notwendigen Infos zum Navi weiter...
Ha ha der Kerl am Empfang ein echtes Original! Passt dahin wie die Faust auf's Auge
Leider haben sie keinen Geldautomat und so durfte ich erst mal ins Dorf Kohle holen...
Angenehmer Eintritspreis vor 23h 40,-€ danach nur noch 30,- €!
So von der Inneneinrichtung her, tue ich mir grad etwas schwer zu vergleichen, da ich am Abend davon im FKK Mainhattan in Frankfrurt war, und der Laden ist neu und um einiges grösser... Aber ich denke hier und da sollte man mal einen Handwerker ran lassen (nicht an die Mädels natürlich)
Bin erst mal in die Sauna, da kam schon ein Kollege rein und beschwerte sich über eine Ungarin mit Brille (denke er meinte Zita), die gar keinen Bock gehabt hätte und warum es die Mädels dann überhaupt noch machen etc.
Gut kam schon mal eine von der Liste. Hab mich erst mal auf die Couch geflezt um etwas runter zu kommen. Praktisch ist hier wohl das Ding mit den roten und blauen Handtüchern. Ich habe rot gewählt, weil ich ja erst mal meine Ruhe wollte, habe spätter aber auch Kollegen mit Blau gesehen und die hat keine alte Sau angesprochen. Na Anyway.
Und wie ich so da liege, spaziert Helen vorbei und macht mir Lust auf mehr. Also lad ich sie ein und sie bekommt schon mal einen weiteren + Punkt weils recht gut (für den Job mehr als ausreichend) deutsch spricht.
Am Zimmer oben angekommen, hab ich sie erst mal die Preistafel aufsagen lassen. Hab dann grOOße Augen bekommen, als sie meinte Anal 150,- Aufpreis. Gut eh nicht mein Ding aber der Aufpreis!! Das mußte sie mir erklären. Sie meinte sie würde es als einzigste in dem Laden machen und es gibt welche, die seien Verrückt danach und und und. Also nein Danke und ich will erst mal nur Normalo.
Als dann klein Luca größer wurde, bekam sie grOOße Augen und meinte "ohh du haben große Anakonda!". Da dachte ich mir schon oh je zieliches Mädel und große Anakonda, das gibt gleich nur bla bla. Aber nix da!
Sie verblüffte mich noch mit dem Angebot "du nicht wollen Anakonda im Arsch?" zum totlachen!!!
Wie schon gesagt ist nich mein Ding, na gut wennse drauf steht, dann warum nicht, aber definitiv nicht bei dem Preis!
Na das Ende vom Lied war dann, dass wie ne knappe Stunde aufm Zimmer waren und sie dann doch noch einige Extras bekam, die ich am Anfang verneinte.
Also das Mädel ist schon zu empfehlen und ich denke, die hätte ihr "Anakonda im Arsch" Angebot auch tapfer durchgezogen, was ihr dann wohl das prädikat recht belastbar in der Beziehung eingebracht hätte...

Hab mir dann noch zwei Espressi reingezogen, im übrigen der Kerl an der Bar auch ein echtes Original, und bin dann nach München weiter gedüst.
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2010, 12:03   # 1691
mganznett
 
Benutzerbild von mganznett
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 200


mganznett ist offline
Fremdervogel

Hallo Fremdervogel,

Danke für Deinen ersten Bericht. Maithai ist in Ulm schon eine Ikone!

Ihr Service ist erstklassig!

Schreibe schön weiter - wir freuen uns dann alle!

Zu Deinem Punkt:

Ich erzählte ihr, daß ich im Internet so toll über sie gelesen hätte.
Dies war wohl ein Ansporn.


Bitte glaube mir, diesen Service macht Sie auch ohne Ansporn!

Vielen dank!

LG
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.10.2010, 10:18   # 1690
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 1.900


joe250 ist offline
Cool Bilder zu Mai Thai

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...postcount=1638

__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Gutschein am liebsten für Clubs im Süden - Cola oder Paradise

Antwort erstellen         
Alt  26.10.2010, 20:46   # 1689
Fremdervogel
 
Mitglied seit 26. October 2010

Beiträge: 1


Fremdervogel ist offline
Maithai Mola Ulm - - Ulm - TEST BERICHT

Maithai Mola Ulm
Zitat:
Morgenland Ulm


-

Ulm

Baden-Württemberg
DE - Deutschland
ich habe mit großem Interesse über MaiThai im Forum gelesen.
wenn jemand so toll beschrieben wird, lohnt sich vielleicht die Fahrt nach Ulm dachte ich mir.
Gestern dann das erste Mal ins Mola auf der Suche nach ihr.
Nachdem ich nur eine Thai sah, mußte diese wohl Maithai sein.
Ich ging auf sie zu, sie war es. Ihre angenehme und verbindliche Art fiel mir sofort auf.
Ich erzählte ihr, daß ich im Internet so toll über sie gelesen hätte.
Dies war wohl ein Ansporn.
Darauf zog sie alle Register ihrer erotischen Kunst.
Zuerst Kino zum Anwärmen mit tollem Schwanzlecken etc.
dann Whirlpool zur Steigerung mit Eierkraulen und Sonstigem,
kurz an die Bar zum Gaswegnehmen und kühles Getränk
dann ab in ihr kuscheliges Bett in ihrem netten Zimmer.
gegenseitiges Küssen diverser Körperteile und dann Stellung 69 mit beidseitigem tollen Verwöhnprogramm- ihre Muschi schmeckt klasse- sehr ästetisch und sauber rasiert--
Stellungswechsel zum Doggi--dann ein echter Orgasmus mit Lustschrei!
Danach Pause mit Smalltalk und Streicheleinheiten.
Noch ein Versuch in Löffelchenstellung, Standfestigkeit etwas eingeschränkt-
habe wohl das erste mal schon alles gegeben-
alternativ prima Ölmassage bis zur Totalentsamung.
Gegenleistung anschliesend bei ihr, ausgiebiges Lecken
-Sie:ich komme gleich-und nochmals Orgasmus mit Stöhnen!
Diese 1,5 Stunden (meine interne Uhr war abgeschaltet)
waren jedezeit 150,-€ wert + Trinkgeld 15€
Wie sagt man so :
du kommst als Fremder und gehst als Freund
Wiederholungsfaktor 200%
bis bald
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2010, 12:06   # 1688
Abdel Ben Braddel
Volksbefruchter
 
Benutzerbild von Abdel Ben Braddel
 
Mitglied seit 1. March 2010

Beiträge: 46


Abdel Ben Braddel ist offline
Zusammenfassung der letzten Besuche:

Nummer 1: Anna Maria aus Rumänien

Mann war die schlecht! So was übles hatte ich schon lange nicht mehr! Ich weiß nicht wer Ihr das blasen beigebracht hat, Sie hat davon jedenfalls null Ahnung! Viel zu massiver Zahneinsatz bis zur Schmerzgrenze und auch bei der Doggy war es als ob ich ne Gummipuppe begatten würde! Keine Reaktion Ihrerseits. Für mich eine glatter Reinfall! Wiederholungsgefahr 0%, da geht der alte Ägypter besser ins Kino und schüttelt sich einen von der Palme!

Nummer 2: Daria aus Moldawien

Die vom Hawai auf Kurzbesuch anwesende Daria war wirklich eine Reise wert. Küssen, blasen und auch Ihre Reiterkenntnisse waren erste Sahne. GFS wie ich es mag. Es war auch eine der wenigen die auf Gleitmittel verzichten und das Geier-Sturzflug-Motto anwenden: Ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt….
Sollte ich Sie noch mal irgendwo antreffen werde ich Sie mit Sicherheit wieder buchen!
Eine Kehrtwende um 180 Grad im Gegensatz zu Anna-Maria

Nummer 3: MaiThai

Eine Stunde MaiThai, was will man mehr? Astreines Gebläse und 69er mit einer Hingabe die Ihresgleichen sucht.
Ich liebe Ihre Art, den fairen Umgang mit Kunden und Ihren perfekt auf mich abgestimmten Service.
Obwohl ich ansonsten weder auf Thai noch auf Karibikschönheiten stehe überzeugt Sie mich jedes mal aufs Neue.
Wiederholungsgefahr 100 %

Gestern war nicht gerade viel los, es waren viele neue Gesichter unter den Damen, davon ein paar die durchaus mal nen Test wert wären.
Leider kommt das Essen wieder vom Caterer, der versprochene Koch ist entweder noch nicht da oder wie seine Vorgänger schon wieder weg! War aber trotzdem ganz ok.


A.B.B.
Antwort erstellen         
Alt  23.10.2010, 14:32   # 1687
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 899


mifffl ist offline
Wieso Tanne ist doch klar

im Brustbereich eine 70A

gepaart mit einem 42er Hintern und extrem kurzen Beinen

Ob es sich dafür Lohnt nach Ulm zu fahren

Eigentlich wollte ich ja mit Mittelfranken und Schwaben keine Preis-Geizdiskussionen mehr führen

Aber wenn man bei einer Investition von 200€ ein Trinkgeld von 50 € gibt ist das so wie bei 50€ ein Trinkgeld von 12,50€. Sollte er entgegen seiner Angaben auch noch FT oder ein extra genossen haben würde das Trinkgeld im Verhältnis unter 10€ rutschen.
Antwort erstellen         
.....





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:53 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2014 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10